creadienstag #163 - Ein spätes Helau!

Bevor die Fastnacht schon wieder zu Ende ist, zeige ich Euch heute zum creadienstag meine genähten Kostüme! ;)

Die waren auch mitunter der Grund für mein Schweigen letzte Woche! :) Heute fand im Kindergarten große Faschingsfeier statt. Meine Tochter hat mich seit Wochen schon halb in den Wahnsinn getrieben, denn jeden Tag entschied sie sich für ein anderes Motto! Zum Schluss blieb es jedoch dann bei "Eiskönigin".  Schließlich gehen alle Mädchen als "Elsa die Eiskönigin"! :) Ok, also wenn schon wie alle anderen Mädels, dann soll es wenigstens ein individuelles Kostüm sein, so dachte ich mir. Hier meine Interpretation von "Elsa der Eiskönigin":

Stoffe: Stoff und Stil;  Schnitt: mein eigener
Als wir dann heute in den Kindergarten kamen, wurde meine Tochter sofort von allen Mädels begutachtet! Der erste Kommentar war: " Das ist aber nicht das Kostüm von Elsa der Eiskönigin!" (GRRRRRR)  Ein Glück hat meine Tochter dieser Kommentar nicht gestört und sie war nach wie vor stolz auf ihr "Eisköniginkostüm"! :) Ich hatte schon befürchtet, dass sie mir eine riesige Szene macht und das Kostüm von jetzt auf gleich ausziehen möchte!

Die leichtere Variante war die meines Sohnes! Er war sich sofort sicher, dass er sich dieses Jahr als Fledermaus verkleiden möchte! Jungs sind in der Hinsicht wesentlich einfacher! :)

Stoffe: Stoff und Stil; Schnitt der Mütze und Flügel aus dem Buch: Feen, Drachen, Könige Schnitt des T-Shirts: Ottobre 04/2013


Leider ist die Qualität der Fotos nicht so toll, da ich sie am Abend aufnehmen musst! 
Ich wünsche Euch noch einen schönen letzten Faschingsabend! :) 

Today was the big carnival celebration at kindergarten, so I made some costumes for my kids! :) My daughter almost drove me crazy as she switched her costume theme almost every day.  But then she finally decided to become "Elsa the Ice Queen", like all the other girls in kindergarten! :) My son was much easier, he knew from the beginning that he wanted to be a bat! :)



Kommentare :

  1. Jaja, die Meinung der anderen!
    Mein Enkel, am Samstag im nagelneuen Lappenkostüm mit uns in Köln unterwegs meinte: So dürften die mich im M (Oberberg) nicht sehen.-
    Und die älteste Enkelin hatte sich so gefreut, in Köln ihr Lappenkostüm zu tragen, aber der Koffer wurde im Zug geklaut. Großes Drama!
    Vielleicht bleiben deine schönen Sachen auch in ner Verkleidungskiste im Dauergebrauch?
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein wie ärgerlich!! So viel Arbeit! :(
      Bisher sind sie es auf jeden Fall! Zumindest mein Sohn hat seines im Dauergebrauch! :)
      Klem
      Alice

      Löschen
  2. Die Kostüme sind dir super gut gelungen. Ich musste/durfte auch ein Elsakostüm nähen, der "Kleine" hat sich immer mal wieder umentschieden, aber dann durfte ich doch ein rotes Ninja-Kostüm nähen. Irgendwie unterschätze ich immer wieder die Zeit, die man für die Kostüme braucht.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön meine Liebe! Ja, ich glaube Elsa war in diesem Jahr der absolute Renner!!
      Oh ja die Kostüme sind enorm Zeit intensiv, das ging mir auch so! :) Bin ehrlich gesagt froh, dass ich es hinter mir habe! :)
      Klem
      Alice

      Löschen

Schön, dass Du vorbeischaust!
Ich freue mich über Deinen Kommentar!