Det norske livet - vinterhytter

Bei uns haben seit dieser Woche die Winterferien angefangen und was könnte da besser passen, als Euch von dem Hüttenleben der Norweger zu erzählen! 

Hytte, so nennt man die Wochenend-oder Ferienhäuser der Norweger. Unglaublich viele norwegische Familien sind über Generationen hinweg im Besitz einer solchen "hytte"!
 Aber auch viele norwegische Firmen stellen ihren Mitarbeitern die firmeneigene "hytte" zur Verfügung. 
Für die Norweger ist die "hytte" wie ein zweites Zuhause.
 Sie bietet den Norwegern die Möglichkeit auszuspannen, den Alltag in der Stadt hinter sich zu lassen und einfach nur die Natur zu genießen und das typische norwegische Leben zu zelebrieren! :)

Unterschieden wird oft in "vinterhytter" und "sommerhytter":


"vinterhytter" liegen meißt in beliebten norwegischen Ski-und Berggebieten, wie z.B. Trysil, Hemsedal, Geilo, Hafjell...
Genutzt werden sie hauptsächlich in den Winter- und Osterferien, aber auch an den Wochenenden. Man genießt hier das Leben bei Langlauftouren, Alpinski, Schneeschuhwandern, Skitouren oder Schneebaden. Abends läßt man es sich dann vor einem gemütlichen Kaminfeuer gut gehen! :)

Nächste Woche erzähle ich Euch dann etwas über "sommerhytter"!!

Today our winter vacations have started, so what could fit better than to talk about the norwegian "hytte" (=cottages). 
Most of the norwegian families possess their own "hytte" over generations. It's like their second home, a place to relax and restore. Here they can escape from their daily routines and lives in the cities. They com here to celebrate the typical norwegian life! 
The hytter can be categorized into "vinterhytter" and "sommerhytter".
"vinterhytter" are placed in famous norwegian skiing areas, such as Trysil, Hemsedal, Geilo, Hafjell... 
The norwegians use it mostly in winter time and during eastern. Here they enjoy life by skiing, hiking, hunting and lots of more!!

Next monday I'll tell you more about the "sommerhytter"!!
 



Kommentare :

  1. Gerne erinnere ich mich an die Fahrt mit der Bergenbahn in die Gebiete um Geilo, wo der Zug auch mal irgendwie in der Landschaft hielt & Menschen entlud, immer mit einem Spaten am Rucksack. Später habe ich begriffen, warum: Die mussten sich den Weg zu ihrer Hütte frei schaufeln!
    Ach, so herrliche Erinneirungen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau!! Sie haben auch immer eine Schaufel im Auto! :)
      Klem
      Alice

      Löschen
  2. Ooooooch, wie schön!!!
    Im Sommer waren wir im Trysilfjäll wandern, auch sehr schön- vor allem, wenn man wie wir mit Wintersport nix anfangen kann :)
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war sicherlich super schön!! :)
      Klem
      Alice

      Löschen
  3. Toll! Die Hütte ist ja ein Traum. Die Norweger wissen zu Leben.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Alice, vielen Dank für diesen schönen Einblick in das norwegische Leben!
    Wenn wir nach Norwegen ziehen sollte frage ich dich um Rat, wo wir denn so ein Hüttchen kaufen sollten...
    Gruß, r

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust!
Ich freue mich über Deinen Kommentar!